Internationales Mattenspringen 2016

„Internationales Mattenspringen auf dem Kottmar 5. bis 8. Mai 2016“

Jedes Jahr wird die Großsportveranstaltung „Internationales Mattenspringen auf dem Kottmar“ von einem 13köpfigen Organisationskomitee vorbereitet. In diesem Jahr fand das Mattenspringen vom 5. bis zum 8. Mai 2016 statt. Die Veranstaltung sucht in Größe und Umfang in der Region ihres Gleichen und hat daher einen Alleinstellungscharakter. Tausende von Zuschauern verfolgen bei gutem Wetter die Wettkämpfe auf den drei Kottmarschanzen und genießen das bunte Treiben rund um die Sportanlagen. Wir als Verein haben den Anspruch, die Wettkämpfe attraktiv und erfolgreich durchzuführen und so auch einen repräsentativen  Höhepunkt für die Region zu schaffen. Mit einer intensiven Werbe- und Öffentlichkeitsarbeit ist es unser Ziel unseren Jahreshöhepunkt auch überregional bekannter zu machen. Eine breite öffentliche Wahrnehmung unterstützt uns auch bei der der Suche nach Sponsoren, ohne die die Durchführung nicht möglich wäre.

Die Veranstaltung…

… begrüßt über 220 Wettkämpfer aus ganz Deutschland, Tschechien und Polen.
… bietet Begegnungsmöglichkeiten für viele Sportler und Interessierte des Skisports zum Beispiel bei der samstäglichen Sportlerparty, eine Dankeschönveranstaltung für alle Teilnehmer und Helfer.

… ist ein touristischer Höhepunkt der Region.
… hat eine über 40jährige Tradition in unseren Verein.
… ist geprägt von Kooperation von Vereinen- so unterstützen uns die Vereine Lebensträume e.V. und Landfrauen e.V. beispielsweise bei der Kinderanimatiton, die Skivereine der Region aus Spitzkunnersdorf und Sohland im Kampfrichterwesen

… macht jedes Jahr auch viele Kinder und Jugendliche neugierig auf den Wintersport und zeigt Möglichkeiten auf, sich in unserem Verein sportlich zu betätigen oder ehrenamtlich zu engagieren.

Im Jahr 2016 wurden wir bei unserer umfassenden Öffentlichkeitsarbeit unterstützt von